„Hörst du jetzt besser?“ (…Warten auf die EA)

CI - Erstanpassung und Reha

„Hörst du jetzt besser?“

Diese Frage wird mir ständig gestellt, seitdem ich aus der Klinik zurück bin.

„Nein, ich verstehe schlechter!“

muss ich dann ehrlicherweise antworten, was häufig zur Verwunderung beim Gegenüber beiträgt. Dies liegt einfach an zwei Punkten:

1) Mein Tinnitus auf der tauben Seite hat sich seit der OP verstärkt

2) Das Implantat alleine bewirkt gar nichts, da zum Betrieb des Cochlea Implantats der externe Prozessor mit Energieversorgung und Sendespule (sieht aus wie ein Knopf mit einem etwas größeren Hörgerät) notwendig ist.

Den Prozesser erhalte ich bei der einwöchigen EA (Erstanpassung), die üblicherweise ca. vier Wochen nach der Operation stattfindet. Dazu reise ich wieder ans ICF (endlich mal durchschlafen, hab ich sonst nie mit drei kleinen Kindern 😉 ). Die Techniker und Therapeuten habe ich zum größten Teil schon während der Voruntersuchung kennen lernen können. Den Prozessor und das Zubehör habe ich bereits nach der OP während meines Krankenhausaufenthaltes bestellt. Ich kann die erste Inbetriebnahme kaum erwarten und freue mich wie ein kleines Kind auf Weihnachten!

2 Gedanken zu “„Hörst du jetzt besser?“ (…Warten auf die EA)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s