Nutzen von Richtmikrofon-Technologien in virtueller Akustik bei unilateral versorgten CI-Trägern

CI - Technik

Der Titel des heutigen Beitrags ist etwas sperriger als sonst 🙂 Ich verwende den originalen Titel einer Studie, bei der ich am Implant Centrum Freiburg mitwirken konnte. Das Forschungsziel ist es, den Nutzen von Richtmikrofon-Technologien für das Sprachverstehen von CI-Trägern zu untersuchen.

Als Mono (einseitig taube Person) ist das Sprachverstehen im Störlärm beeinträchtigt. Dies liegt unter anderem am Verlusts des intuitiven Richtungshörens. Der zweidimensionale Geräuschbrei kann nicht mehr intuitiv nach Richtung, sondern muss durch „Denkleistung“ nach der Stimme des Gesprächspartners gefiltert werden. Im Buch „Einseitige Taubheit“ (Werbung) schreibe ich anschaulich über diesen Wahrnehmungszustand.

Ein Cochlea Implantat kann im Störlärm dafür sorgen, dass weniger Konzentration benötigt und mehr verstanden wird. Hierfür gibt es eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten in Form von Programmen im Sprachprozessor. Wie du bestimmt weißt, sind in einem Sprachprozessor für gewöhnlich mehrere Mikrofone integriert. Darüber kann die Software die Richtung von Geräuschquellen errechnen. Mit dieser räumlichen Info können Hintergrundgeräusche ausgeblendet und die akustische Wiedergabe auf dem elektrischen Ohr (Implantat) auf den Gesprächspartner fokussiert werden.

In der Studie wird ein definiertes akustisches Störlärmumfeld mit einem eindrucksvollen Prüfaufbau erzeugt. Ich als Teilnehmer saß in der Mitte von 72 Lautsprechern in einem schallisolierten Raum und führte dabei Sprachverständnistests durch.

Ich konzentrierte mich darauf, meinen Gesprächspartner aus den Umgebungsgeräuschen (Tischgespräche, Restaurantgäste, etc) zu verstehen. Die verstandenen Wörter markierte ich auf einem Tablet. Die Testszenarien wurden mit vier verschiedenen Programmen wiederholt. War zwischenzeitlich ganz schön anstrengend, mich dauerhaft intensiv zu konzentrieren. Zum Glück gab es ausreichend Pausen, in denen ich mich mit Kaffee versorgen konnte 😀

Hörtest Sprachverständnis im Störlärm mit Cochlea Implantat und einseitiger Taubheit

Mit die spannendste Erfahrung bei der Studienteilnahme für mich war, dass ich das erste Mal einen neuen Sprachprozesser ausprobieren konnte! 🙂 Ich persönlich habe einen Cochlear Nucleus 6 seit 2015. Inzwischen gibt es das neuere Modell Nucleus 7, das ich als Proband für die Tests in der Studie zur Verfügung gestellt bekomme habe und danach leider wieder abgeben musste. Naja, im nächsten Jahr bekomme ich hoffentlich einen neuen Sprachprozessor genehmigt.(Wie bekomme ich einen neuen Sprachprozessor?) Möchte dann auch über Unterschiede in der akustischen Wahrnehmung berichten, sobald ich da mal mehr Erfahrungswerte sammeln konnte. Der neue Prozessor ist dann auch mit dem Smartphone koppelbar. Habe mein optionales Mini-Mikrofon als Zubehör leider verloren und vermisse dieses Feature (LIFEHACK #STEREO – ENDLICH WIEDER STEREO HÖREN FÜR SSD CI TRÄGER!) seitdem schmerzlich 😦

Ein Programm ist mir deutlich ins „Ohr“ gesprungen! Der sogenannte ForwardFokus. Dieser ist (leider) erst ab Nucleus 7 verfügbar und ist der Wahnsinn im Störlärm 😀 Alle umliegenden Geräusche werden knallhart unterdrückt und fast ausschließlich nur der frontale Gesprächspartner auf dem elektrischen Ohr wiedergegeben.

Ich persönlich bin sehr gespannt auf das Ergebnis der Studie, die aktuell noch läuft. Falls du Lust bekommen hast ebenfalls teilzunehmen, so kannst du hier die offizielle Ausschreibung, den Kontakt und die Teilnahmebedingungen durchlesen. Vielen Dank an das ICF Team und vor allem an Julio Guerreros für die tolle Betreuung vor Ort!

Falls dir der Beitrag gefallen hat, kannst du gerne ein like auf Facebook hinterlassen. Umfangreiche Infos und Tipps über das Leben mit einseitiger Taubheit und welche technischen Unterstützungsmöglichkeiten es gibt, findest du im Buch „Einseitige Taubheit“ (Werbung).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s