VU Tag 1 – Der Speiseraum und der Tagesablauf

CI - Voruntersuchung

Los gehts! Vorbildlich wie in der Informationsbroschüre hole ich vor dem Essen meinen Terminplan ab.

Danach nehme ich noch beobachtend mein Frühstück im gemeinsamen Speiseraum ein. Es gibt ein kleines Buffet (Brötchen, Wurst, Käse, Müsli, Cornflakes, Marmelade, Honig, Nutella, Joghurt…) und dampfenden Kaffee/Tee aus einem Automaten. Die Atmosphäre empfinde ich irgendwie als ziemlich beklemmend: Keiner redet so wirklich und alle wirken recht bedrückt (Montag Morgen eben 🙂 ). Die meisten Patienten sind zur Reha da und tragen schon mindestens ein Chochlea Implantat. Ich bin der einzigste VUler an diesem Tag. Jedoch gibt es überraschend viele SSDler. Ob wohl so wenig geredet wird, weil die Patienten noch recht empfindlich mit den neuen Implantaten sind? Ich bin gespannt wie es bei meiner Reha wird, sollte es zur OP kommen. Die Kinder und Begleitpersonen sind in einem anderen Speiseraum untergebracht. Aus meiner Sicht wäre da mehr Leben beim Essen 🙂

2 Gedanken zu “VU Tag 1 – Der Speiseraum und der Tagesablauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s